Frühe Hilfen - Guter Start für Hamburgs Kinder

Motif Frühe Hilfen
Motto
Motto
Motto
◀ Zurück zur Übersicht

Stadtteilmütter Lohbrügge

ehrenamtliche Frauen mit Migrationshintergrund unterstützen Mütter im Alltag
Die Stadtteilmütter Lohbrügge sind ehrenamtlich tätige Frauen aus vielen Ländern.
Sie kennen sich im Stadtteil aus und wissen, wo es für alltägliche Fragen und Sorgen Angebote und Hilfen gibt.
Sie geben ihr Wissen an andere Familien weiter, begleiten Familien zu Behörden und Einrichtungen, übersetzen und erklären.
Um Kontakt zu den Stadtteilmüttern zu bekommen, wenden Sie sich bitte an:

Swetlana Burghardt
Sprechzeit: Montag 13 – 15 Uhr im KiFaZ
Keine
Genderbezug
  • geschlechterübergreifend
Lebenslage
  • nach der Geburt
  • mit Migrationshintergrund
Beratung
  • Information
  • Vermittlung
Betreuung
  • Begleitung



◀ Zurück zur Übersicht

Kinder- und Familienhilfezentrum Lohbrügge

KiFaZ Lohbrügge

Angebote für Schwangere, Eltern mit Babys und Kleinkindern, Kitakinder

Das Kinder- und Familienhilfezentrum Lohbrügge gibt Rat und Hilfe:
  • bei Erziehungsfragen
  • bei Schwierigkeiten in der Familie
  • für allein erziehende Eltern
  • zu Fragen der Gesundheit
  • wenn das Geld nicht reicht
  • oder wenn Sie einfach einmal mit jemandem sprechen oder andere Mütter/Väter treffen wollen
Mo, Mi, Do, Fr: 10:00-15:00,
Di: 10:00-18:00.
offene Beratung Di 16:00-18:00, Fr 10:00-12:00
Buslinie 12 und 234
Haltestellen Fritz-Lindemann-Weg und Mendelstraße
Kontakt
Kinder- und Familienhilfezentrum Lohbrügge
Fritz-Lindemann-Weg 2
21031 Hamburg Bergedorf

Telefon: (040) 72 54 34 60

Telefax: (040) 72 54 35 62

Internet: www.sprungbrett-ev-hamburg.de

Email: lohbruegge@kifaz-hamburg.de


Die Einrichtung ist barrierefrei