Frühe Hilfen - Guter Start für Hamburgs Kinder

Motif Frühe Hilfen
Motto
Motto
Motto
◀ Zurück zur Übersicht

Babylotsen im Agaplesion Diakonieklinikum Hamburg

Erkennen – Klären – Vernetzen
Die Geburt eines Kindes stellt manchmal das ganze Leben auf den Kopf. Babylotsinnen stehen in der ersten Zeit persönlich zur Seite, begleiten zu Ämtern, füllen mit gemeinsam Anträge aus, kennen die Beratungsstellen und Gesundheitsangebote, die unterstützen können.
Das Angebot der Babylotsen:
  • Ansprechpartnerin: Beratung während und nach der Schwangerschaft über Unterstützungsmöglichkeiten
  • Passgenaue Beratung: Information über die Angebote für Familien in Ihrem Stadtteil
  • Kontaktvermittlung: zu Unterstützungsangeboten und Hilfen
  • Beratung: Gesundheitsfragen und Vorsorgeuntersuchungen (U-Untersuchungen)
  • Begleitung/Hilfe: Vermittlerin oder Übersetzerin bei Schwierigkeiten, sich mit Behörden, Ämtern und anderen Institutionen zu verständigen
  • Was ihnen zusteht: Information, Beratung und Hilfe zur Beantragung möglicher Hilfen
  • Vermittlung: von Hilfen, die Sie bei der Bewältigung des neuen Alltags unterstützen
  • Beratung: bei Sorgen mit amtlichen Briefen, Rechnungen, Mahnungen...
  • Alltagsentlastung/Freizeitmöglichkeiten: Information über spannende Angebote für Familien mit Kindern
Familien während Schwangerschaft und nach der Geburt zu unterstützen – eventuell auch trotz hoher Belastungen im Alltag – auf einen guten Weg zu gelangen, um also für das Kind möglichst gute Entwicklungsmöglichkeiten zu schaffen.
Die Babylotsen haben ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, der Sozialen Arbeit, der Pädagogik od. eine vergleichbare Ausbildung. Sie sind speziell ausgebildet, um die Bedarfe von jungen Familien zu erkennen und behutsam auf sie einzugehen.
Persönliche Kontaktaufnahme der (werdenden) Eltern oder über die MitarbeiterInnen der Geburtshilfe nach Einverständnis der Eltern.
Keine
Das Angebot ist freiwillig
Genderbezug
  • geschlechterübergreifend
Lebenslage
  • Familien mit Kindern unter 3 Jahre
  • rund um die Geburt
Beratung
  • Beratung für gewählte Zielgruppe(n)
  • Vermittlung
Betreuung
  • Begleitung



◀ Zurück zur Übersicht

Babylotsen Standort Agaplesion Diakonieklinikum Hamburg

Ein Angebot der Stiftung See You

Information - Beratung - Unterstützung

Babylotsinnen stehen Ihnen in verschiedenen Geburtskliniken und Frauenarztpraxen zur Verfügung. Babylotsinnen können unterstützen, wenn Sie Informationen, Beratung oder Hilfe benötigen. Das Programm Babylotse richtet sich an Familien rund um Schwangerschaft und Geburt und möchte Sie dabei unterstützen, mit dem Kind – eventuell auch trotz hoher Belastungen im Alltag – auf einen guten Weg zu gelangen, um also für das Kind möglichst gute Entwicklungsmöglichkeiten zu schaffen.

Babylotsinnen sind entweder als Mitarbeiterinnen der Geburtsklinik oder im Auftrag der Stiftung SeeYou tätig. Voraussetzung für eine Mitarbeit bei den Babylotsen ist ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, der Sozialen Arbeit, der Pädagogik oder eine vergleichbare Ausbildung. Babylotsinnen sind speziell ausgebildet, um die Bedarfe von jungen Familien zu erkennen und behutsam auf sie einzugehen.
Präsenzzeiten: Mo, Mi + Fr
U2 bis Christuskirche, dann 2 Minuten Fußweg
Kontakt
Babylotsen Standort Agaplesion Diakonieklinikum Hamburg
Zimmer Nr. B2/09
Hohe Weide 17
20259 Hamburg Eimsbüttel

Telefon: (040) 79 02 02 562

Telefax: (040) 79 02 02 579

Internet: www.seeyou-hamburg.de/seeyou-hilft/babylotse/

Email: babylotse@seeyou-hamburg.de


Die Einrichtung ist barrierefrei