Frühe Hilfen - Guter Start für Hamburgs Kinder

Motif Frühe Hilfen
Motto
Motto
Motto
◀ Zurück zur Übersicht

Soziale Dienste für Migranten (in Wohnunterkünften)

Beratung in Erziehungsfragen, Organisation und Begleitung von Hilfen zur Erziehung
Der Allgemeine Soziale Dienst (ASD) leistet Hilfen nach dem SGB VIII. Der ASD nimmt das staatliche Wächteramt für Minderjährige wahr und kann im Rahmen einer Krisenintervention Kinder und Jugendliche in Obhut nehmen. Der Allgemeine Soziale Dienst (ASD) und auch der Spezialdienst Soziale Dienste für Migranten berät Mütter, Väter, andere Personensorgeberechtigte und Kinder, Jugendliche und junge Volljährige.

Die Besonderheit des Allgemeinen Sozialen Dienstes für Migranten ist, dass sich Bewohner der Wohnunterkünfte ohne einen gesicherten Aufenthaltsstatus auch ohne Altersbeschränkung an diese Abteilung wenden können.
Beratung in Erziehungsfragen, Organisation und Begleitung von Hilfen zur Erziehung, Beratung in Fragen der elterlichen Sorge u. des Umgangsrechtes, Wahrnehmung des Schutzauftrages für Kinder u. Jugendl., Beratung zu Sozialdiensten.
Keine
Tel.: 040 42804-2398
Fax: 040 42790-4807
E-Mail: ASD-Migranten@Hamburg-Nord.Hamburg.de
Genderbezug
  • geschlechterübergreifend
Lebenslage
  • Familien mit Kindern unter 3 Jahre
  • vor der Geburt
  • nach der Geburt
Beratung
  • Vermittlung
Betreuung
  • Begleitung
  • Unterbringung Pflegefamilie



◀ Zurück zur Übersicht

Allgemeiner Sozialer Dienst Hamburg-Nord Kerngebiet

ASD Hamburg-Nodord Kerngebiet

Gesetzliche Dienstleistungen nach SGB

Mo-Do 8-16 und Fr 8-14 Uhr Bitte beachten Sie ggf. abweichende Öffnungszeiten.
U1/U3 Kellinghusenstraße, Busse 34/114 Bezirksamt Hamburg-Nord, 22/25 Julius-Reincke-Stieg
Kontakt
Allgemeiner Sozialer Dienst Hamburg-Nord Kerngebiet
Kümmellstraße 5-7
20249 Hamburg Hamburg-Nord

Telefon: (040) 42 80 42 315

Telefax: (040) 42 79 04 802

Internet: www.hamburg.de/behoerdenfinder

Email: asd@hamburg-nord.hamburg.de