Frühe Hilfen - Guter Start für Hamburgs Kinder

Motif Frühe Hilfen
Motto
Motto
Motto
◀ Zurück zur Übersicht

Heilpädagogische Frühförderung für Kinder mit sprachlichem Förderbedarf

Entwicklungsförderung mit Schwerpunkt auf Kommunikation in Laut- und Gebärdensprache
  • SprachSignal bietet Kindern mit sprachlichem Förderbedarf heilpädagogische Frühförderung. Hierbei wird die gesamte Entwicklung des jeweiligen Kindes unterstützt, mit dem Schwerpunkt auf der Kommunikation in Lautsprache und Gebärdensprache. Das Kind wird auf spielerische Weise in seiner gewohnten Umgebung zuhause gefördert. Im Durchschnitt wird das Kind an zwei Terminen pro Woche besucht. Ziel ist es, dass Eltern und Kind eine gemeinsame kommunikative Basis entwickeln und ausbauen.
  • SprachSignal steht den (gehörlosen) Eltern in den ersten, wichtigen Jahren der Kindesentwicklung als Ansprechpartner zur Seite bei Fragen zu den Bereichen: Sprachentwicklung, Zweisprachigkeit (Familiensprache), Entwicklung und Integration des Kindes, Identitätsentwicklung (CODA). Auf Wunsch wird auch in Gebärdensprache beraten.
  • Hörenden Eltern und ihrem Kind mit Cochlear Implantat bietet SprachSignal einen spielerischen Zugang zur Gebärdensprache – als Brücke zum gesprochenen Wort.
  • Im Umfeld der Kinder informiert SprachSignal und baut Unsicherheiten im Umgang mit Gebärdensprache und Hörbehinderung / Gehörlosigkeit ab.
Das Ziel ist, dass Eltern und Kind eine gemeinsame kommunikative Basis entwickeln.
Den Kindern und Eltern wird zusätzlich die Teilnahme an Spielgruppen, Ausflügen, Feste und Feiern angeboten. Wenn gewünscht unterstützt SprachSignal bei der Vernetzung der Eltern untereinander.
Die Frühförderung richtet sich an Kinder im Alter von 6 Monaten bis 6 Jahren.

Die Kosten der Förderung werden in der Regel vom zuständigen Sozialamt übernommen, wenn der verantwortliche Landesarzt bestätigt, dass ein Kind behindert oder von Behinderung bedroht ist (§53 SGB XII). SprachSignal arbeitet auf der Basis einer Leistungsvereinbarung mit der Freien und Hansestadt Hamburg.
Keine
Genderbezug
  • geschlechterübergreifend
Altersgruppen
  • bis 3 Jahre
  • bis 14 Jahre
Lebenslage
  • Familien mit Kindern unter 3 Jahre
  • nach der Geburt
Beratung
  • Beratung für gewählte Zielgruppe(n)
Behandlung
  • Frühförderung
Betreuung
  • Begleitung



◀ Zurück zur Übersicht

SprachSignal

Heilpädagogische Förderung

Sprachförderung unter Verwendung der Deutschen Gebärdensprache

SprachSignal ist eine Frühförderstelle und bietet heilpädagogische Leistungen für Kinder an, die noch nicht eingeschult sind. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf der Sprachförderung des Kindes, für hörende Kinder von gehörlosen Eltern (Coda) und für hörbehinderte Kinder.
SprachSignal betreut im Einzelfall auch sog. “nichtsprechende” Kinder, die über Gebärden kommunizieren, sowie Kinder mit Trisomie 21, die mit Gebärden in ihrer Sprachentwicklung unterstützt werden. Es bestehen zudem Kooperationen mit Kindergärten.
telefonische Sprechzeit:
Mo – Fr: 9.00 – 12.00 Uhr
Rufen sie unter der angegeben Rufnummer an oder mobil unter der Nummer 0173 – 182 82 76 (auch WhatsApp).
U2 oder Buslinie 4 bis Halt Osterstraße
Kontakt
SprachSignal
Osterstraße 79
20259 Hamburg

Telefon: (040) 42 25 50

Internet: www.sprachsignal.de

Email: kontakt@sprachsignal.de