Frühe Hilfen - Guter Start für Hamburgs Kinder

Motif Frühe Hilfen
Motto
Motto
Motto
◀ Zurück zur Übersicht

Gynäkologische Versorgung und Geburtshilfe

medizinische Versorgung rund um die Geburt
Unsere Ausstattung
- Sechs Kreißsäle mit neuester technischer Ausstattung, jeder Kreißsaal im maritimen Stil
- Zwei Vorwehenzimmer
- Überwachungs- und Vorbereitungsraum für Kaiserschnitte und Hochrisikoschwangerschaften
- Unsere Wochenbettstation (in der 3. Etage) verfügt über moderne Zimmer mit insgesamt 43 Betten, ausschließlich Ein- und Zweibettzimmer

Bei unserem Info-Abend „Rund um die Geburt“ (jeden Dienstag, 18:30 Uhr, Lichtsaal / Haus 1, Bereich 6, direkt am Haupteingang) können Sie sich alle Räumlichkeiten gern ansehen
Sozialdienst des Marienkrankenhauses, Projekt Babylotse (See You, www.nachsorge-hamburg.de), Kinderkrankenhaus Wilhelmstift
Ja
Übernahme der Kosten durch die Krankenkasse oder den Sozialhifeträger.
Genderbezug
  • nur weiblich
Lebenslage
  • vor der Geburt
  • rund um die Geburt
  • nach der Geburt
Behandlung
  • Geburtshilfe
  • medizinische Versorgung



◀ Zurück zur Übersicht

Kath. Marienkrankenhaus GmbH

Klinik Geburtshilfe / Perinatalzentrum

Die Geburtsklinik, der Kath. Marienkrankenhaus GmbH, ist eine der größten Deutschlands und ist als Perinatalzentrum der höchsten Versorgungsstufe (Level 1) , in Zusammenarbeit mit dem Katholischen Kinderkrankenhaus Wilhelmstift, hinsichtlich der Ausstattung, der Qualifikation und der Besetzung des Personals auf Früh- und Risikogeburten spezialisiert. Die räumliche Nähe von Geburtshilfe und Neonatologie (Station Frühgeborene, Kinder-Intensivstation) sorgt für eine optimale Behandlung und Betreuung von Mutter und Kind.
Bei Fragen rund um die Geburt: Tel. 040/25 46-16 66 oder E-Mail geburt@marienkrankenhaus.org
Rund um die Uhr geöffnet.
U-Bahn: Linien U1 und U3 bis Lübecker Straße
S-Bahn: Linien S1/S11 bis Landwehr (barrierefrei)
Bus: Metrobus 25 Haltestelle Landwehr
Kontakt
Kath. Marienkrankenhaus GmbH
Alfredstr. 9
22087 Hamburg Hamburg-Nord

Telefon: (040) 25 460

Telefax: (040) 25 46 16 60

Internet: www.marienkrankenhaus.org

Email: info@marienkrankenhaus.org


Die Einrichtung ist barrierefrei