Frühe Hilfen - Guter Start für Hamburgs Kinder

Motif Frühe Hilfen
Motto
Motto
Motto
◀ Zurück zur Übersicht

Koordination Frühförderung

Information und Unterstützung zum Thema Frühförderung
Frühförderung ist eine individuelle Förderung für behinderte und von Behinderung bedrohte Kinder, die heilpädagogisch oder als Komplexleistung interdisziplinär in Frühförderstellen oder zu Hause durchgeführt wird. Die Koordination Frühförderung informiert Eltern und Angehörige entwicklungsverzögerter Kinder über Zugangswege zur Leistung von Frühförderstellen und Komplexleistung und bietet telefonisch sowie persönlich Unterstützung.

Telefon Koordination Frühförderung: 040/428042557
Keine
Unsere Beratungen und Untersuchungen sind kostenlos und vertraulich. Unsere Dienstleistungen stehen allen
betroffenen Hamburger Bürgerinnen und Bürgern offen.
Genderbezug
  • geschlechterübergreifend
Altersgruppen
  • bis 3 Jahre
  • bis 14 Jahre
Lebenslage
  • Familien mit Kindern unter 3 Jahre
  • nach der Geburt
Beratung
  • Beratung für gewählte Zielgruppe(n)
  • Information



◀ Zurück zur Übersicht

Beratungszentrum sehen|hören|bewegen|sprechen

überregionales Beratungsangebot

Das Beratungszentrum Sehen|Hören|Bewegen|Sprechen ist eine Einrichtung des Fachamtes für Gesundheit im Bezirksamt Hamburg-Nord und ist mit einem multiprofessionellen, interdisziplinär arbeitendem Team überregional für ganz Hamburg tätig. Das Beratungszentrum gliedert sich in die vier Abteilungen „Sehen“, „Hören“, „Bewegen“, „Sprechen“ und die Querschnittsaufgabe „Psychologie“ sowie „Koordination Frühförderung“.

Die Fragestellungen, zu denen Ratsuchende Informationen und weitergehende Unterstützung finden, sind:
  • Eingliederungshilfe, z.B. pädagogische Betreuung im eigenen Wohnraum / Wohnassistenz / Hilfe für Familien mit behinderten Kindern / Studienhilfe
  • Zugehörigkeit zum Personenkreis des § 53 Sozialgesetzbuch XII
  • Koordination Frühförderung und Beratung
  • Integrationsplätze in Kindertagesstätten
  • Medizinische Fragen und Hilfen
  • Sozialrechtliche und / oder sozialpädagogische Fragen
  • Prävention und Bewältigung behinderungsbedingter Schwierigkeiten
  • Hilfsmittelberatung
  • Beratung zu Rehabilitationsfragen
  • Individuelle soziale Beratung
Montag - Donnerstag von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Freitag von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr
U-Bahn: Linie U1 und U3 (Kellinghusenstraße)
Busse: 34, 114 bis Bezirksamt Hamburg-.Nord
20, 22, 25 bis Eppendorf Markt
25, 118 bis U-Bahn Kellinghusenstraße
Bezirksamt Hamburg Nord Fachamt Gesundheit
Kontakt
Beratungszentrum sehen|hören|bewegen|sprechen
Fachamt Gesundheit
Eppendorfer Landstraße 59
20249 Hamburg Hamburg-Nord

Telefon: (040) 42 80 42 545

Telefax: (040) 42 79 04 615

Internet: www.hamburg.de/hamburg-nord/beratungszentrum-sehen-hoeren-bewegen-sprechen/

Email: beratungszentrum@hamburg-nord.hamburg.de


Die Einrichtung ist barrierefrei