Frühe Hilfen - Guter Start für Hamburgs Kinder

Motif Frühe Hilfen
Motto
Motto
Motto
◀ Zurück zur Übersicht

Schwangerenberatung

Schwangerschaftskonfliktberatung, Krisenintervention, Sexualpädagogik
Beratung zu allen Fragen bezüglich Sexualität, Schwangerschaft u. Schwangerschaftsabbruch;Schwangerenkonfliktberatung, Krisenintervention, Sexualpädagogik;
Bestandteil der Schwangerschaftsberatung ist die Ausstellung des Beratungsscheines gem. §§ 5 und 6 SchKG.
Das Dienstleistungsangebot dient der Vermeidung u. Bewältigung von Schwangerschaftskonflikten. Zugleich leistet das FPZ einen Beitrag zur sexuellen und reproduktiven gesundheitlichen Versorgung der Hamburger Bevölkerung
Gynäkologische Versorgung ergänzend zum Regelsystem (z.B. für Menschen ohne Krankenversicherung, Migrantinnen in krisenhaften Lebenssituationen, Menschen mit Behinderung u.a. Unterstützungsbedarf)
Keine
Im FPZ arbeiten Gynäkologinnen, Psychologinnen, Diplom- und Sozialpädagoginnen, Krankenschwestern und Fachfrauen für Organisation in einem interdisziplinären Team. Eine Hebamme ergänzt ein umfangreiches Gruppenprogramm.
Genderbezug
  • geschlechterübergreifend
Altersgruppen
  • 18 - 26 Jahre
  • Erwachsene
Lebenslage
  • Angehörige
  • Familien mit Kindern unter 3 Jahre
  • vor der Geburt
  • nach der Geburt
Beratung
  • Beratung für gewählte Zielgruppe(n)
  • Vermittlung
Behandlung
  • gesundheitliche Vorsorge
Betreuung
  • Begleitung



◀ Zurück zur Übersicht

Familienplanungszentrum HH e.V.

FPZ

Anlaufstelle für Fragen rund um Sexualität, Verhütung, Schwangerschaft

Im Familienplanungszentrum sind alle willkommen - unabhängig von Nationalität, Aufenthaltsstatus und Alter. Das Angebote richten sich an Ratsuchende jeden Geschlechts und sexueller Orientierung sowie Menschen mit einer Behinderung oder Lernschwierigkeiten.

Unter einem Dach bieten Ärztinnen und Beraterinnen Informationen, Beratung und medizinische Hilfe an.

Es besteht die Möglichkeit in den Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und in leichter Sprache beraten zu werden.
Einige der angebotenen Leistungen sind kostenfrei, für einen Teil werden Gebühren erhoben. Für Jugendliche ist alles kostenlos.
Sprechstunden
Montags 10 – 13 Uhr
Mi & Do 16 – 19 Uhr
oder nach Vereinbarung

Telefonische Sprechzeiten:
Mo, Mi, Do, Fr 10 – 13 Uhr
Di & Do 16 – 18 Uhr
Mit der S-Bahn bis Bahnhof Holstenstraße, dem Bus 3 oder 15 bis Sternbrücke oder den Bussen 20, 25 oder 183 bis Max Brauer Allee (Mitte)
Kontakt
Familienplanungszentrum HH e.V.
Bei der Johanniskirche 20
22767 Hamburg Altona

Telefon: (040) 43 92 822

Telefax: (040) 43 74 91

Internet: www.familienplanungszentrum.de

Email: fpz@familienplanungszentrum.de