Frühe Hilfen - Guter Start für Hamburgs Kinder

Motif Frühe Hilfen
Motto
Motto
Motto
◀ Zurück zur Übersicht

connect Harburg

Hilfe für Kinder aus suchtbelasteten Familien
connect besteht aus folgenden Elementen:
1. Kooperationsnetzwerk der Fachkräfte aus den Bereichen Suchthilfe, Jugendhilfe, Geburtshilfe und allgemeine medizinische Versorgung, Kita, Schule, Freizeiteinrichtungen im Stadtteil (Sozialraum)
2. Fortbildungsangebote, Fachgespräche und Praxisberatung für die Fachkräfte rund um das Kind und die suchtbelastete Familie
3. Interdisziplinäre Fallberatung, moderiert durch die Beratungsstelle Kompaß oder eine regionale Suchthilfeeinrichtung
4. Unterstützung der Einbindung in die regionalen Kooperations- und Vernetzungsstrukturen
  • Effektivierung des Hilfenetzwerks rund um eine suchtbelastete Familie
  • Aufbau nachhaltiger Strukturen um Situation der Kinder ressourcenorientiert zu verbessern
Keine
Koordinatorin des connect-Netzwerks Harburg: Kerstin Strohlos
E-Mail: Connect.Kerstin.Strohlos@freenet.de

Die Treffen für die Fallberatungen finden im ReBBZ Harburg statt (Lüneburger Tor 10).
Genderbezug
  • geschlechterübergreifend
Beratung
  • Beratung für gewählte Zielgruppe(n)




◀ Zurück zur Übersicht

connect Harburg

Hilfe für Kinder aus suchtbelasteten Familien

Treffpunkt der Jugend Harburg Süd e.V.
Kontakt
connect Harburg
Treffpunkt der Jugend Harburg Süd e.V.
Rönneburger Str. 6
21079 Hamburg Harburg

Telefon: (0163) 90 98 524

Email: connect.harburg@web.de


  • Altenwerder
  • Cranz
  • Eißendorf
  • Francop
  • Gut Moor
  • Harburg
  • Hausbruch
  • Heimfeld
  • Langenbek
  • Marmstorf
  • Moorburg
  • Neuenfelde
  • Neugraben-Fischbek
  • Neuland
  • Rönneburg
  • Sinstorf
  • Wilstorf